Zum Inhaltsbereich Zur Startseite

Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN)

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilungen und -termine

Pressemitteilungen, Presseeinladungen und Pressebilder finden Sie im Folgenden aufgeführt. Informationen über ältere Veröffentlichungen finden Sie in unserem Archiv. Um automatisch über aktuelle Pressemitteilungen informiert zu werden, abonnieren Sie bitte unseren entsprechenden RSS-Feed oder benachrichtigen Sie Frau Catharina Daues.

 

Am 19. April 2015 sucht der HAJ Marathon in Zusammenarbeit mit den Unternehmerverbänden Niedersachsen e.V. (UVN) und dem Institut der Norddeutschen Wirtschaft e.V. (INW) wieder das „fortSCHRITTlichste Unternehmen“. Teilnehmer melden sich dazu mit einheitlichem Namen für ihr Unternehmensteam formlos...

Als Reaktion auf die Einladung einer niedersächsischen Wirtschaftsdelegation im Frühjahr 2015 informieren sich zurzeit Unternehmer und Wirtschaftsverbände aus Saudi-Arabien in Niedersachsen über Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten. Insbesondere die Hannover Messe, das CFK-Valley und das...

Einhundert Tage nach der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns weist UVN-Hauptgeschäftsführer Dr. Volker Müller auf einen dringenden Korrekturbedarf hin:

UVN-Hauptgeschäftsführer Dr. Volker Müller erklärt im Vorfeld zum Equal Pay Day am 20. März 2015:

UVN-Hauptgeschäftsführer Dr. Volker Müller weist vor dem Hintergrund der politischen Debatte auf den hohen Stellenwert des Niedersächsischen Instituts für Wirtschaftsforschung e. V. (NIW) für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft hin:

Die Bundesregierung muss den Ländern insgesamt rund 284 Millionen Euro Überschuss aus dem Bildungs- und Teilhabepaket 2012 zurückzahlen. Dr. Volker Müller, UVN-Hauptgeschäftsführer, fordert die Landesregierung auf, den niedersächsischen Überschuss von 21 Millionen Euro, der nicht gebraucht wurde,...

Bundesminister Schäuble wird morgen das Konzept der Bundesregierung zur Reform der Erbschaftsteuer den Länderfinanzministern vorstellen. Zu den anstehenden Gesprächen gibt UVN-Präsident Werner M. Bahlsen daher Folgendes zu bedenken:

Auf Grundlage des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) können Verbraucher seit März 2006 bundesweit kostenlos ihre Elektronikaltgeräte zurückgeben. Die Novelle soll die Vorgaben einer EU-Richtlinie umsetzen, wonach die Sammelmenge erhöht werden soll. Dem Entwurf zufolge wird künftig...

Zur Stellungnahme des Niedersächsischen Ministers für Umwelt, Energie und Klimaschutz zum Grünbuch "Ein Strommarkt für die Energiewende" des Bundeswirtschaftsministeriums sagt Dr. Volker Müller, UVN-Hauptgeschäftsführer:

Zum Gesetzentwurf für eine Geschlechterquote sagt Dr. Volker Müller, UVN-Hauptgeschäftsführer:

Einträge 1 bis 10 von 222
«« « 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 » »»

News und Termine

Pressemeldung vom 17.04.2015

Am 19. April 2015 sucht der HAJ Marathon in Zusammenarbeit mit den Unternehmerverbänden Niedersachsen e.V. (UVN) und... Weiter...

Pressemeldung vom 15.04.2015

Als Reaktion auf die Einladung einer niedersächsischen Wirtschaftsdelegation im Frühjahr 2015 informieren sich zurzeit... Weiter...

Termin am 23.04.2015

Um Unternehmen in Niedersachsen zu unterstützen laden das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und... Weiter...

Termin am 23.04.2015

Zum diesjährigen Schwerpunktthema „Wissensräume“ laden die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN) und die Leibniz... Weiter...

Termin am 12.05.2015

zuverlässige und kostengünstige Energie ist der Schlüssel zum Erfolg unserer Industrie in Niedersachsen. Von der... Weiter...

Rückblick vom 03.03.2015

In der Reihe Niedersachsen Forum in Brüssel widmen wir uns diesmal dem Thema Emissionshandel. Die Veranstaltung findet statt in der Ständigen...Weiter...

Rückblick vom 11.02.2015

Verweildauer, Seitenaufrufe oder Warenkorbinhalte - Diese Daten und Informationen - kurz Big Data - liefern wichtige Erkenntnisse für einen...Weiter...

Rückblick vom 13.01.2015

Der Präsident des Niedersächsischen Landtages Bernd Busemann lädt gemeinsam mit den UVN und dem DGB, Bezirk Niedersachsen – Bremen –...Weiter...

Vor zehn Jahren fiel die Entscheidung, für das Gymnasium den Weg zum Abitur auf acht Jahre festzulegen. Zum Teil wurde diese Reform...

In der Diskussion um Armut in Deutschland werden immer wieder Forderungen nach neuen Regulierungen und zusätzlichen Sozialleistungen laut. Ein...

Mit ihrer alljährlichen Kampagne „Gute Arbeit“ versuchen die Gewerkschaften neue arbeitsrechtliche Regulierungen zu erreichen, z. B....

In der Diskussion um den Bologna-Prozess wird insbesondere die Arbeitsmarktakzeptanz der Bachelor-Absolventen in Frage gestellt. Darüber hinaus...

Die hohe Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und die Leistungsbilanzüberschüsse haben im In- und Ausland, vor allem auch in...

Der ehemalige EU-Sozialkommissar Andor hat die Einführung einer Europäischen Arbeitslosenversicherung (EALV) in die Diskussion...

Flexible Beschäftigungsformen wie Teilzeit, Zeitarbeit, geringfügige oder befristete Beschäftigung haben als moderne Instrumente des...

13.04.2015 - BDI zum Bericht der Experten-Kommission "Stärkung von Investitionen in Deutschland"

13.04.2015 - BDI-Präsidium verabschiedet Hannoveraner Erklärung für ein starkes Freihandelsabkommen TTIP

10.04.2015 - Indien ist Gastland der diesjährigen Hannover Messe. Vor der Eröffnung der Industrieschau äußert sich der Asien-Pazifik-Ausschuss.

07.04.2015 - Der BDI-Präsident hat in einem Brief an rund 1000 Unternehmens- und Verbandsvertreter diese aufgefordert, sich global stärker zu engagieren.

01.04.2015 - BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber äußert sich anlässlich des Beschlusses des Bundeskabinetts zum Regelungspaket Fracking.

31.03.2015 - Der 59-jährige Geschäftsführer von C.D. Wälzholz löst zum 1. April Arndt G. Kirchhoff ab.

30.03.2015 - BDI und MEDEF zum Treffen des Deutsch-Französischen Ministerrates.