Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht

Arbeitsmarkt und Beschäftigung

Bildung, Integration und Gesellschaftspolitik

Steuern und Finanzpolitik

Wirtschafts- und Industriepolitik

Digitalisierung

Energie- und Klimapolitik

Umweltpolitik

Nachhaltigkeit und Gesundheitspolitik

Der digitale Wandel stellt die Arbeitgeber vor Herausforderungen. Die Unternehmen müssen wissen, welche Wirkung digitalisierte Arbeitsformen auf die Beschäftigten haben und wie sie diese in die neue Arbeitswelt mitnehmen können. Gleichzeitig müssen neue Angebote entwickelt werden, mit denen die Arbeitgeber die Gesundheit der Beschäftigten auch unter den sich veränderten Bedingungen erhalten und fördern können. Die […]
Der Berufsbildungsbericht dokumentiert jährlich den Zustand des deutschen Ausbildungssystems. Zum heute veröffentlichten Bericht der Bundesregierung erklärt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen: „Den Unternehmen fällt es immer schwerer Ausbildungsplätze zu besetzen. Für das Ausbildungsjahr 2018/2019 sind in Niedersachsen zum heutigen frühen Zeitpunkt 300 Ausbildungsplätze mehr, aber noch einmal 2000 Bewerber weniger gemeldet als im […]
Lehrer und Unternehmer diskutieren im Rahmen der Frühjahrstagung der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT über Chancen der Digitalisierung für die Berufs- und Studienorientierung an Schulen in Niedersachsen. Praxisnahe Lehre, ein fließender Übergang von Schule in Studium und Ausbildung sowie Digitalisierung bilden Schwerpunkte für die künftige Arbeit.  Die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT wählte auf der Frühjahrstagung mit Irmgard Pöling, Leiterin des […]
Zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes in Sachen „Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer“ erklärt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen: „Das Bundesverfassungsgericht fordert eine Neuregelung bis 2019. Dabei darf die Politik die Neufestsetzung der Bewertungsgrundlage nicht zum Einstieg in die Vermögenssteuer werden lassen. Die bürokratische, komplizierte und aufwendige Neubewertung aller Grundstücke und darauf errichteten Immobilien […]
Ab dem 31. Mai 2018 gelten in Hamburg die ersten Fahrverbote für alle Dieselfahrzeuge, die nicht die Abgasnorm Euro-6 erfüllen. Hierzu sagt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen: „Was laut Dieselgipfel der Bundesregierung im vergangenen Jahr vermieden werden sollte, wird in Hamburg jetzt Realität. Ich kann nur davor warnen, auch in Niedersachsen Diesel-Fahrverbote umzusetzen. […]
Die Bundesnetzagentur will die 5 G Frequenzen versteigern. Der neue Mobilfunkstandard macht den Weg frei für flächendeckendes Internetradio. Trotzdem wird weiter über DAB+ diskutiert. Hierzu sagt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen: „Wir reden von Digitalisierung, Breitbandausbau und sehen den 5G-Standard in greifbarer Nähe. Warum sollen jetzt Millionen in eine Technologie investiert werden, die […]
Die deutsche Industrie hat im Rahmen der Studie „Klimapfade für Deutschland“ Szenarien erarbeitet, in denen eine 80-prozentige Reduktion der Treibhausgase unter bestimmten Voraussetzungen bis 2050 in Deutschland technisch und volkswirtschaftlich erreichbar ist. Dabei wurden alle heutigen emissionsmindernden und bereits absehbaren neuen Technologien berücksichtigt. Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen erklärt dazu: „Wenn das 95-Prozent-Reduktionsziel […]
Ab dem 31. Mai 2018 gelten in Hamburg die ersten Fahrverbote für alle Dieselfahrzeuge, die nicht die Abgasnorm Euro-6 erfüllen. Hierzu sagt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen: „Was laut Dieselgipfel der Bundesregierung im vergangenen Jahr vermieden werden sollte, wird in Hamburg jetzt Realität. Ich kann nur davor warnen, auch in Niedersachsen Diesel-Fahrverbote umzusetzen. […]
Die Koalitionsverhandlungen der sogenannnten Jamaika-Koalition im Bund sind ergebnislos beendet worden. Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände, Niedersachsen dazu: „Ich bin froh, in Niedersachsen zu wohnen, wo noch diese Woche eine neue Regierung gebildet wird. Für die Wirtschaft ist es wichtig, dass Deutschland eine stabile Regierung hat und die Politik sich endlich wieder Sachthemen zuwenden […]

Unsere Mitglieder

NameKursin %
DAX12.938,01+0,65
Dow Jones24.750,00-0,22
US Tech 1006.949,70-0,06
E-Stoxx 503.515,36-0,18
Öl (Brent)76,280,00
Gold1.301,61-0,25
powered by

Aktuelle Kursdaten

Die ersten 100 Tage der neuen Landesregierung

Die niedersächsische Wirtschaft wünschte sich von einer Großen Koalition das schnelle Angehen von Sachthemen. Verfolgen Sie den Fortschritt hier.

Die UVN 100-Tage-Bilanz: „Wir brauchen mehr Effizienz, weniger Schulden und weniger Feiertag.“

logo_uvn

UVN [u: fau n], Abkürzung von:
Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.;

Spitzenverband der niedersächsischen Wirtschaft;
Mitglieder: Mehr als 80 Arbeitgeber-/ Wirtschaftsverbände
(ca. 150.000 Unternehmen mit 3 Mio. Arbeitnehmern); Vertretung gegenüber Politik, Gewerkschaften und weiteren gesellschaftlichen Akteuren; Sozialpartner.

ZVEI-Youtube-Kanal (Watts On)