Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht

Arbeitsmarkt und Beschäftigung

Bildung, Integration und Gesellschaftspolitik

Steuern und Finanzpolitik

Wirtschafts- und Industriepolitik

Digitalisierung

Energie- und Klimapolitik

Umweltpolitik

Nachhaltigkeit und Gesundheitspolitik

Im DOWNLOAD (linker Textrand) finden Sie die offizielle Vorlage des Landes Niedersachsen für Arbeitgeber zur Bescheinigung über das Ergebnis eines Antigentests zum Nachweis des Coronavirus SARS-CoV-2. Die Unternehmerverbände Niedersachsen, die IHK Niedersachsen, die Landesvertretung der Handwerkskammern, der DGB-Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt und die Landesregierung richten einen gemeinsamen Appell an Unternehmerinnen und Unternehmer, in ihren Betrieben aktiv für Corona-Testungen zu werben. Mit dem Impfen und Testen stehen zwei entscheidende Mittel zur Verfügung, um das Corona-Virus immer stärker in den
Heute wurde das Landesbündnis für Alphabetisierung und Grundbildung von 20 Organisationen gegründet.  Die UVN als Spitzenverband der niedersächsischen Wirtschaft sind mit dabei, um den rund 620.000 betroffenen Menschen in Niedersachsen mehr gesellschaftliche Teilhabe sowie Sicherheit im Alltag und am Arbeitsplatz zu ermöglichen. Das neue Bündnis will Menschen mit unzureichender Grundbildung durch geeignete Initiativen und Maßnahmen zu einer besseren beruflichen, sozialen und ökonomischen Teilhabe befähigen. „Ich freue mich, dass wir dieses neue Bündnis an den Start gebracht haben und habe gern
Die IdeenExpo geht am 15. und 16. Juli 2021 erstmalig mit einem Online-Event an den Start. Die digitale IdeenExpo richtet sich direkt an Schülerinnen und Schüler, aber auch an Lehrkräfte und Eltern, die die jungen Menschen bei der beruflichen Orientierung unterstützen. Das kostenfreie Angebot erreicht Klassenzimmer in ganz Deutschland kann auf alle digitalen Endgeräte gestreamt werden. Interessierte Unternehmen können sich auch jetzt noch an der digitalen IdeenExpo 2021 beteiligen. Weitere Informationen sind auf der Website unter www.ideenexpo.de/digitale-ideenexpo zu finden. Hannover, 10. Mai 2021. Unter
Niedersachsen legt zweiten Nachtragshaushalt mit weiteren 8,4 Milliarden Euro auf. Wirtschaft muss zum Laufen gebracht werden. „Wir müssen uns am eigenen Schopf aus dem Sumpf ziehen.“ Brauchen die richtigen Rahmenbedingungen für die Wettbewerbsfähigkeit Zum zweiten Nachtragshaushalt sagt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN): „Bei den Summen kann einem schwindlig werden. Das A & O wird es sein, die Wirtschaft zum Laufen und zum Wachsen zu bringen. Nur dann machen Unternehmen Gewinne und zahlen Steuern. Nur dann steigen
Mit einem CO2-Deckel könnte die Menge an CO2, die maximal ausgestoßen wird, von der Politik festgelegt und kontinuierlich absenkt werden, technologieoffen in allen Sektoren. CO2-Mengenreduktion bringt mehr fürs Klima als Verteuerung. CO2-Zertifikate für Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas jetzt und nicht erst 2026 deckeln Wenn die Menge der Emissionen gleichbleibt, gibt es keinen Nutzen für das Klima. Zur Ankündigung der Bundesregierung, die nationalen Klimaziele zu verschärfen, sagt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN): „Für den Klimaschutz muss
Unternehmerverbände Niedersachsen befragte 647 Unternehmen mit insgesamt mehr als 279.000 Beschäftigten zur “Home-Office”-Umsetzung Aktuell 29,3 Prozent der Beschäftigten im Home-Office, Vorjahr: 27,0 Prozent Dr. Volker Müller: „Wir sehen nun, dass die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sehr wohl liefern.“ Dank an Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber für das Ermöglichen von mobilem Arbeiten Eine Schnellabfrage der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN) über ihre Mitgliedsverbände und deren Mitgliedsunternehmen zeigt, dass aktuell 29,3 Prozent der Beschäftigten nicht im Unternehmen arbeiten, sondern von zu Hause aus. Im ersten Lockdown
Mit einem CO2-Deckel könnte die Menge an CO2, die maximal ausgestoßen wird, von der Politik festgelegt und kontinuierlich absenkt werden, technologieoffen in allen Sektoren. CO2-Mengenreduktion bringt mehr fürs Klima als Verteuerung. CO2-Zertifikate für Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas jetzt und nicht erst 2026 deckeln Wenn die Menge der Emissionen gleichbleibt, gibt es keinen Nutzen für das Klima. Zur Ankündigung der Bundesregierung, die nationalen Klimaziele zu verschärfen, sagt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN): „Für den Klimaschutz muss
Mit einem CO2-Deckel könnte die Menge an CO2, die maximal ausgestoßen wird, von der Politik festgelegt und kontinuierlich absenkt werden, technologieoffen in allen Sektoren. CO2-Mengenreduktion bringt mehr fürs Klima als Verteuerung. CO2-Zertifikate für Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas jetzt und nicht erst 2026 deckeln Wenn die Menge der Emissionen gleichbleibt, gibt es keinen Nutzen für das Klima. Zur Ankündigung der Bundesregierung, die nationalen Klimaziele zu verschärfen, sagt Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN): „Für den Klimaschutz muss
Lan­des­re­gie­rung, Wirt­schaft, Gewerk­schaf­ten und Kam­mern in Nie­der­sach­sen setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in der Nie­der­sach­sen Alli­anz für Nach­hal­tig­keit  fort. Sie wollen damit den Transformationsprozess der niedersächsischen Wirtschaft hin zur praktischen Klimaneutralität durch gemeinsame Maßnahmen in den Bereichen Energie-, Klima- und Ressourcenschutz aktiv begleiten.  Dabei sollen  die niedersächsischen Unternehmen und Betriebe ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten und der Weg zu einer generationengerechten, sozial-ökonomischen Transformation gelingen. Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN): „Die UVN sind als Spitzenverband der niedersächsischen Wirtschaft von Anfang an

Unsere Mitglieder

NameKursin %
DAX15.416,64+1,43
Dow Jones34.394,00+0,58
US Tech 10013.109,15+0,83
E-Stoxx 504.040,33+1,43
Öl (Brent)68,720,00
Gold1.843,10+0,90
powered by

Aktuelle Kursdaten

Sozialpartner mit Qualifizierungsoffensive

 

In einem deutschlandweit einzigartigen Projekt begleitet eine Sozialpartnerschaft aus Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften Unternehmen mit praxisbezogenen Transformationsmaßnahmen. Im Projekt Transformationslotsen sollen die Kompetenzen der Beschäftigten erweitert werden.

Dahinter stehen die Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN), der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und ihre jeweiligen Partner für Qualifizierung: Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) und Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen (AuL).

logo_uvn

UVN [u: fau n], Abkürzung von:
Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.;

Spitzenverband der niedersächsischen Wirtschaft;
Mitglieder: 96 Arbeitgeber-/ Wirtschaftsverbände
(ca. 150.000 Unternehmen mit 3 Mio. Beschäftigten); Vertretung gegenüber Politik, Gewerkschaften und weiteren gesellschaftlichen Akteuren; Sozialpartner.

Wasserstoff in Niedersachsen

Die UVN bieten einen Überblick über die aktuelle niedersächsische Wasserstofflandschaft. Wir helfen bei der Vernetzung der einzelnen Akteure, um die Verwendung und Produktion von Wasserstoff zu fördern. Hiermit leisten die UVN einen wichtigen Beitrag, um Niedersachsen zu einer Modellregion der nationalen Wasserstoffwirtschaft zu entwickeln.