Archiv

Titel UVN Positionspapier Unternehmensteuerreform

Unternehmensteuerreform für Deutschland

Wie unser Standort wieder attraktiver wird Unsere Unternehmen tragen weiter maßgeblich zur guten Wirtschaftslage in Deutschland und zur Finanzierung des Gemeinwesens bei. So ist in den letzten 10 Jahren das deutsche Steueraufkommen von 500 auf über 700 Milliarden Euro pro Jahr gewachsen, eine nennenswerte Entlastung für Unternehmen fand jedoch nicht statt. Doch diese befinden sich im globalen Wettbewerb. In anderen führenden Industrienationen, wie Frankreich, Großbritannien oder die USA, wurden bzw. werden die Steuern massiv gesenkt und damit Investitionsanreize geschaffen. Damit

Weiter lesen Gepostet in Steuern und Finanzpolitik von Erik von Hoerschelmann am 07 November 2018

Parteiprogramme im Vergleich – Landtagswahl in Niedersachsen

Als Stimme der niedersächsischen Wirtschaft haben die UVN die Programme der Parteien inhaltlich genau angesehen und mit den UVN-Positionen verglichen. Die Parteien stehen im Wettbewerb der Ideen und kehren hoffentlich nach der Aufregung um die vorgezogenen Neuwahlen wieder zur Sachpolitik zurück. Denn damit der Wirtschaftsstandort wettbewerbsfähig bleibt, die künftige Landesregierung weiterhin von steigenden Steuereinnahmen profitiert und der Arbeitsmarkt auch in Zukunft floriert, benötigt die niedersächsische Wirtschaft verlässliche politische Rahmenbedingungen.

Weiter lesen Gepostet in Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht, Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Bildung, Integration und Gesellschaftspolitik, Steuern und Finanzpolitik, Wirtschafts- und Industriepolitik, Digitalisierung, Energie- und Klimapolitik, Umweltpolitik, Nachhaltigkeit und Gesundheitspolitik von Erik von Hoerschelmann am 28 September 2017