Archiv

UVN Position ‚Stromnetzqualität erhalten‘

Wir brauchen eine möglichst unterbrechungs- und schwankungsfreie Stromversorgung! Die Politik muss der Stromnetzqualität mehr Aufmerksamkeit widmen und durch verbesserte Rahmenbedingungen die Sicherheit und Qualität der Stromversorgung erhöhen. Als Download finden Sie das UVN Positionspapier ‚Stromnetzqualität erhalten‘

Weiter lesen Gepostet in Wirtschafts- und Industriepolitik, Energie- und Klimapolitik von Catharina.Herrmann@uvn-online.de am 07 Februar 2019

UVN Position ‚Flüssige synthetische Energieträger nutzen: Treibhausgasneutral‘

Benzin, Diesel, Heizöl und Kerosin müssen auch weiterhin genutzt werden! Klimaschutz geht günstiger: Der CO2-Ausstoß muss verringert werden, ohne die Wirtschaftskraft zu schmälern. Flüssige Energieträger können treibhausgasneutral synthetisch hergestellt werden. Politik und Verwaltungen müssen das Gebot der Technologieneutralität beachten: Zwangsvorschriften zur Nutzung bestimmter Techniken, Antriebs- oder Energiearten sind genauso abzulehnen wie Verbote und Lenkungssteuern. Als Download finden Sie das UVN Positionspapier ‚Flüssige synthetische Energieträger nutzen: Treibhausgasneutral‘

Weiter lesen Gepostet in Wirtschafts- und Industriepolitik, Energie- und Klimapolitik von Catharina.Herrmann@uvn-online.de am 07 Februar 2019

Parteiprogramme im Vergleich – Landtagswahl in Niedersachsen

Als Stimme der niedersächsischen Wirtschaft haben die UVN die Programme der Parteien inhaltlich genau angesehen und mit den UVN-Positionen verglichen. Die Parteien stehen im Wettbewerb der Ideen und kehren hoffentlich nach der Aufregung um die vorgezogenen Neuwahlen wieder zur Sachpolitik zurück. Denn damit der Wirtschaftsstandort wettbewerbsfähig bleibt, die künftige Landesregierung weiterhin von steigenden Steuereinnahmen profitiert und der Arbeitsmarkt auch in Zukunft floriert, benötigt die niedersächsische Wirtschaft verlässliche politische Rahmenbedingungen.

Weiter lesen Gepostet in Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht, Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Bildung, Integration und Gesellschaftspolitik, Steuern und Finanzpolitik, Wirtschafts- und Industriepolitik, Digitalisierung, Energie- und Klimapolitik, Umweltpolitik, Nachhaltigkeit und Gesundheitspolitik von Erik von Hoerschelmann am 28 September 2017 < Ältere Einträge