Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht

Arbeitsmarkt und Beschäftigung

Bildung, Integration und Gesellschaftspolitik

Steuern und Finanzpolitik

Wirtschafts- und Industriepolitik

Digitalisierung

Energie- und Klimapolitik

Umweltpolitik

Nachhaltigkeit und Gesundheitspolitik

Unternehmerverbände Niedersachsen befragte 647 Unternehmen mit insgesamt mehr als 279.000 Beschäftigten zur “Home-Office”-Umsetzung

  • Aktuell 29,3 Prozent der Beschäftigten im Home-Office, Vorjahr: 27,0 Prozent
  • Dr. Volker Müller: „Wir sehen nun, dass die Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sehr wohl liefern.“
  • Dank an Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber für das Ermöglichen von mobilem Arbeiten

Eine Schnellabfrage …

mehr >
Paragraph

Bundesarbeitsministerium plant Verordnung zu verpflichtendem „HomeOffice 

  • Mobile Arbeit kann nur in den Betrieben entschieden und organisiert werden 
  • Flächendeckende Breitbandkapazitäten fehlen 
  • mehr >

Gemeinsam mit Vertretern der Unternehmer- und Arbeitgeberverbände und der Gewerkschaften ruft die Niedersächsische Landesregierung zur Nutzung von mobilem Arbeiten und Home-Office auf.  

Im Anschluss an die regelmäßige gemeinsame Besprechung der …

mehr >