28. Februar 2019

ZU FRAGEN DER ZEIT: Sicherheitspolitische Herausforderungen in einer sich wandelnden Welt

ZU FRAGEN DER ZEIT: Sicherheitspolitische Herausforderungen in einer sich wandelnden Welt

28. Februar 2019

28. Februar 2019, 18:00 Uhr
SOLVAY GmbH, Hannover

Dr. Ursula von der Leyen, MdB
Bundesministerin der Verteidigung

Deutschlands Sicherheitspolitik wandelt sich grundlegend. Im Spannungsfeld zwischen Flucht und Migration aufgrund instabiler Staaten, internationaler Konflikte sowie Klimawandel, Terrorismus und Verteilungskonflikten werden die Gefährdungspotenziale für Frieden und Sicherheit
komplexer.

Neben konventionellen Bedrohungen stellen neue Handlungsfelder wie Cyberangriffe und hybride Kriegstechnologien die Bundeswehr vor neue Aufgaben. Die  Streitkräfte – wie auch die Wirtschaft – werden täglich Cyberangriffen ausgesetzt. Darüber hinaus droht unserer Gesellschaft durch Propaganda und Falschmeldungen politische Destabilisierung.

Aktuell führen Provokationen auf dem europäischen Kontinent vor Augen, wie wichtig eine aktive Sicherheitspolitik für den Fortbestand unserer demokratischen Werte ist. Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen und der Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen über die aktuellen und künftigen Herausforderungen deutscher Sicherheitspolitik.

Begrüßung
Werner M. Bahlsen
Präsident Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.

Vortrag und Fragerunde
„Sicherheitspolitische Herausforderungen in einer sich wandelnden Welt“
Dr. Ursula von der Leyen, MdB
Bundesministerin der Verteidigung

Moderation: Dr. Volker Müller
Hauptgeschäftsführer Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.

Eine Einladung mit persönlichem Zugangscode folgt.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Logo Gehrke Econ

 

 

Abbildung Frau Ministerin von der Leyen: Steffen Kugler/Bundesregierung

< Zurück zur Übersicht