Wasserstoffkarte

Projekte ()

WASSERSTOFF IN NIEDERSACHSEN

Die UVN bieten einen Überblick über die aktuelle niedersächsische Wasserstofflandschaft. Wir helfen bei der Vernetzung der einzelnen Akteure, um die Verwendung und Produktion von Wasserstoff zu fördern. Hiermit leisten die UVN einen wichtigen Beitrag, um Niedersachsen zu einer Modellregion der nationalen Wasserstoffwirtschaft zu entwickeln.

Gemeinsamer Appell an die Bundesregierung für Wasserstoffwirtschaft

 

Ansprechpartner

Benedikt Hüppe
Energie- und Klimapolitik
T: +49 511 8505-242
M: Benedikt.Hueppe@uvn-online.de

Ansprechpartner

News

Hydrogen Cross Border Conference am 05. Februar 2021

Am 5. Februar 2021 findet die Hydrogen Cross Border Conference über die Wasserstoffaktivitäten auf beiden Seiten der deutsch-niederländischen Grenze statt. Es handelt sich um eine kostenfreie Online-Konferenz in deutscher und niederländischer Sprache.

Anmeldungen und weitere Informationen finden Sie hier.

Förderaufruf „Technologieoffensive Wasserstoff“

Das Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat Ende vergangenen Jahres den Förderaufruf „Technologieoffensive Wasserstoff“ veröffentlicht. Interessierte Antragsteller können ab sofort innovative Projektideen zu Erzeugung, Transport und Nutzung von Wasserstoff sowie zu Querschnittsthemen einreichen. Informationen dazu gibt es auf der Seite des Bundeswirtschaftsministeriums.

Europäisches Register für Herkunftsnachweise (Guranteees of Orgin – GO) für grünen Wasserstoff

Grexel, ein Unternehmen der EEX Group, ist im Rahmen der dritten Phase des CertifHy-Projektes durch die Assoziation Fuel Cell and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU) zum Betreiber und Ausgabestelle des ersten europäischen Registers für Herkunftsnachweise (Guranteees of Orgin - GO) für grünen Wasserstoff ernannt worden. Weitere Informationen finden Sie hier.
mehr >